Programmablauf

Das Bühnenstürmerfestival bietet ein reichhaltiges Programm über fünf Tage + An-und Abreise. Dieses Jahr findet das Festival von Mittwoch, 3. Oktober 2018 bis Sonntag, 7. Oktober 2018 statt.
Anreisetag ist der 02.Oktober 2018, Abreisetag der 08. Oktober 2018. Die An- und Abreise erfolgt eigenständig organisiert. An den eigentlichen Festivaltagen (3. – 7.10.18) beginnt dann das Programm.

Fester Bestandteil des Festivals sind:

  • Theaterstücke
  • Theaterworkshops
  • Ausflug nach Frankfurt am Main
  • Nachtcafé
  • Offene Bühne
  • Raum für Freizeit

Theaterstücke 

Die angemeldeten Theatergruppen bringen ihre erarbeiteten Theaterstücke mit und führen diese am Theaterfestival vor Publikum auf. Welchem Genre das Stück angehört (Drama, Komödie, Klassiker etc.) spielt hierbei keine Rolle – bunte Vielfalt lautet die Devise. In unserem Archiv findest du eine Auflistung aller Theaterstücke, die am Bühnenstürmerfestival gespielt wurden!

Theaterworkshops

In Workshops von professionellen Schauspielern und Regisseuren kannst du deine Fähigkeiten ausbauen und dich künstlerisch ausprobieren. Es gibt jedes Jahr mindestens einen Kinderworkshop, die anderen Workshops richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene. Die Themen der Workshops und die Workshopleiter werden im Laufe des Jahres auf dieser Website und auf Facebook bekannt gegeben. Bisher gab es bereits Workshops in Stimmbildung, Körpergefühl, Straßentheater, Improvisation und und und. Mehr Infos dazu findest du im Archiv.

Ausflug nach Frankfurt am Main

Ein Ausflug nach Frankfurt ist ebenso ein fester Bestandteil des Festivals. Vor allem für Gruppen außerhalb Hessens  bzw. Deutschlands, ist die Mainmetropole ein echtes Programm-Highlight. Kultur hat am Ausflug allerdings ebenso Platz, wie Freizeit zum Shoppen und Entdecken. Bisher waren wir in verschiedenen Kunstmuseen, haben eine Backstagetour durch das Schauspielhaus Frankfurt machen können oder professionelle Theaterstücke angesehen. Was dich dieses Jahr erwartet, wird noch bekannt gegeben. Es bleibt also spannend.

Nachtcafé

In Workshops und beim gemeinsamen Ansehen von Stücken kann man sich kennenlernen – im Nachtcafé kann man das aber besser. Nahezu jeden Abend eröffnen wir nach dem letzten Theaterstück das Nachtcafé, in dem ihr miteinander quatschen, Musik hören oder Spiele spielen könnt. Das Nachtcafé ist nur für die Teilnehmer des Festivals geöffnet und ist ein rein freiwilliges Angebot. Natürlich steht es jedem Teilnehmer auch frei, nach einem anstrengenden Tag direkt in den Schlafsack zu schlüpfen.

Offene Bühne

Die Offene Bühne rundet das Bühnenstürmerfestival stets gebührend ab. Hier können sowohl Teilnehmer, als auch Zuschauer ihre Talente auf einer Bühne präsentieren. So muss an der Offenen Bühne nicht nur Theater gezeigt werden – auch singen, tanzen, Poesie, Akrobatik, Poetry-Slamming sind möglich. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Raum für Freizeit

Das Programm klingt ganz schön voll – deshalb haben wir ganz bewusst Zeit eingebaut, in der rein gar nichts geplant ist und ihr einfach Freizeit habt. Die ist nämlich ziemlich wertvoll, um die anderen Teilnehmer auch wirklich kennenzulernen. Vielleicht wollt ihr euch zwischen den Angeboten aber auch einfach mal ausruhen. Was auch immer ihr machen wollt – auch dafür wird Zeit sein.

Mehr Infos zu Übernachtung und Verpflegung findest du im nächsten Unterpunkt: Übernachtung & Verpflegung